LO-ID: 26229 | eigene Referenznummer: 27

Einbruch und Brandmeldetechnik

wir beraten Sie gern !
(Stand: Montag, 16. Dezember 2013, 20:22 Uhr)
  • W1siziisijiwmtmvmtivmtyvmjbfmjjfmzrfotc3x0xvz2lzdglry2vudgvyx0vpbmjydwnolmpwzyjdlfsizsisinbuzyjdlfsiccisinrodw1iiiwintb4ntaixsxbinailcjjb252zxj0iiwilwjhy2tncm91bmqgd2hpdguglwdyyxzpdhkgy2vudgvyic1lehrlbnqgntb4ntailg51bgxdxq
  • W1siziisijiwmtmvmtivmtyvmjbfmjjfmzlfotq3xzi2mji5xze3mi4ymzm0ns4yndgxmcjdlfsizsisinbuzyjdlfsiccisinrodw1iiiwintb4ntaixsxbinailcjjb252zxj0iiwilwjhy2tncm91bmqgd2hpdguglwdyyxzpdhkgy2vudgvyic1lehrlbnqgntb4ntailg51bgxdxq
  • W1siziisijiwmtmvmtivmtyvmjbfmjjfndbfmtu4xzi2mji5xze3mi4ymzm0ns4yndgxmsjdlfsizsisinbuzyjdlfsiccisinrodw1iiiwintb4ntaixsxbinailcjjb252zxj0iiwilwjhy2tncm91bmqgd2hpdguglwdyyxzpdhkgy2vudgvyic1lehrlbnqgntb4ntailg51bgxdxq
  • W1siziisijiwmtmvmtivmtyvmjbfmjjfndbfmzc2xzi2mji5xze3mi4ymzm0ns4yndgxmijdlfsizsisinbuzyjdlfsiccisinrodw1iiiwintb4ntaixsxbinailcjjb252zxj0iiwilwjhy2tncm91bmqgd2hpdguglwdyyxzpdhkgy2vudgvyic1lehrlbnqgntb4ntailg51bgxdxq
  • W1siziisijiwmtmvmtivmtyvmjbfmjjfndbfntgwxzi2mji5xze3mi4ymzm0ns4yndgxmyjdlfsizsisinbuzyjdlfsiccisinrodw1iiiwintb4ntaixsxbinailcjjb252zxj0iiwilwjhy2tncm91bmqgd2hpdguglwdyyxzpdhkgy2vudgvyic1lehrlbnqgntb4ntailg51bgxdxq
  • W1siziisijiwmtmvmtivmtyvmjbfmjjfndbfnzg1xzi2mji5xze3mi4ymzm0ns4yndgxncjdlfsizsisinbuzyjdlfsiccisinrodw1iiiwintb4ntaixsxbinailcjjb252zxj0iiwilwjhy2tncm91bmqgd2hpdguglwdyyxzpdhkgy2vudgvyic1lehrlbnqgntb4ntailg51bgxdxq

Beschreibung

Unsere SSL -Funkalarm-/ Brandmeldesysteme
für ein optimal gesichertes, überwachtes, interaktives Heim, oder Gewerbe

Unsere SSL-Funkalarmsysteme für ein optimal gesichertes, überwachtes, interaktives Heim oder Gewerbeobjekt.

Intelligente, komplexe Funk-Hausüberwachungs- und Kontrollsysteme (Überwachung und Schutz vor Eindringlingen, Brand-, Gas- und Wasseraustritt, Stromausfall, Notruf bei Überfall/ für Bedürftige u.v.a.m.)
Praxisbewährte Zuverlässigkeit
einfachste 2-Tastenbedienung (automatische Ansagen und Aufforderungen)
schnelle und saubere Installation (keine Kabelverlegung, keine Putz- und Tapezierarbeiten)
modernes Design und Ergonomie
einfache optionale Nachrüstbarkeit (nachträgliche Anforderungen können problemlos realisiert werden)


Meldungs- und Warnmöglichkeiten:
• per telefonischer Sprachansage (an private Personen)
• an eine Wachzentrale (mittels modernster Übertragungsprotokolle z.B. SIA, Kontakt-IP)
• per Sirene im/ am Objekt
• Absetzen eines Notrufes
Systeme und Komponenten:
• GMT-Zentralen
• Melder
• Notrufsender
• Schalteinrichtungen
• Freigeländesicherung
• Nebelsysteme


Unter dieser Kategorie finden Sie die aktuell von SSL vertriebenen GMT- Zentralen.

Allgemeine Daten SSL-GMZ-SL1.F030

Meldelinien: 28x Funk, 2x verdrahtet
Linienarten: Innenbereich, Innenbereich-Folgelinie, Außenhaut, Außenhaut-Folgelinie, Verzögert 1, Verzögert 2, 24 Stunden stiller Alarm, 24 Stunden lauter Alarm, Feuer, ohne Alarm, Notruf, Gas und Rohrbruch
Benutzercodes: 8 Codes mit jeweils 4 Ziffern
Bedienelemente: integrierte Tastatur, PowerCode-/Code- Secure TM-Handsender, 1-Weg Fernbedienung, Steuerung per Telefon von anderem Standort aus, lokaler oder externer Computer
Anzeigen: einzeiliges, beleuchtetes LCD (16 Zeichen) und 4 LED- Anzeigelampen
Aktiviermodi: AKTIV ABWESEND, AKTIV ANWESEND, SOFORT AKTIV ABWESEND, SOFORT AKTIV ANWESEND, INFOMODUS ( SCHLÜSSELKIND), ERZWUNGEN AKTIVIERT UND MELDELINIENABSCHALTUNG.
Alarmarten: stiller Alarm, Sirenenalarm oder Summer ( interner Alarm).
Sirenensignale: Daueralarm ( Einbruch / 24 Stunden / Panik); 3 Impulse- Pause-3 Impulse usw. ( Feuer).
Zeit Sirene: Programmierbar
Leistung der integrierten Sirene: mind.84 dBA in 3 m Entfernung
Überwachungs- ( Status) Meldung: programmierbarer Zeitrahmen für die Erfassung von inaktiven Meldern
Sonderfunktionen: Unterstützung mit Sprache und Ton, Gerätesteuerung über das Stromnetz (max. fünfzehn X -10 Geräte) durch programmierbare Faktoren, Gonglinien, Anlagentest und Ergebnisprotokoll, Fernbedienung mittels Telefon, Bedienung mittels Computer und Daten- Download/ - Upload, Herbeirufen von Hilfe mittels Notrufsender, Überwachung von Bedürftigen bei längeren Zeiten ohne Aktivität, Nachrichtenzentrale (Aufzeichnung und Wiedergabe), Zwei- Wege-Sprachkommunikation
Datenabruf: Status, Alarmspeicher, Störung, Ereignisprotokoll,
Echtzeituhr: Bedienfeld mit eingebauter Uhr -und Datumsanzeige.
Einhaltung amerikanischer Normen: Erfüllt Anforderungen von FCC, Teil 15 und Teil 68.
Einhaltung europäischer Normen: EMV Emissionen: EN 50081.1 1992, EN300220-3 RFI: EN55022 1998 EMV: EN 50082-1 1997, EN301489-3
EMV bei HF in Leitern : EN6100-4-6 1996
Telefone: TBR21 1998
Sicherheit: EN60950+ Am1(93), Am2(939, Am3(95), Am4(97)
Entsprechend dem europäischen Standard EN 50131-1, entspricht die SSL-GMZ Sicherheitsgrad 2 sowie die Klassifizierung der Umweltbedingungen: II (Einsatz in Innenbereichen)

Funkmodul Daten

Betriebsfrequenzen: 868 MHz oder andere gemäßörtlichen Anforderungen im Land der Anwendung.
Empfängertyp: Überlagerungsempfänger (Superhet), feste Frequenz
Empfängerbereich: 180m in freiem Raum
Codierung: PowerCode TM und/oder CodeSecure TM

Elektrische Daten

Spannungsquelle: Steckernetzteil, 230 VAC, 50 HZ/ 9VAC, 1 A
Stromverbrauch: ca. 65 mA im Standby- Betrieb, 800 mA bei Volllast und bei Alarm.
Stromaufnahme der Außensirene (EXT): max.550 mA* bei 10,5 VDC wenn mit AC und DC ( Batterie).
Stromaufnahme der Innensirene (INT): max. 550 mA* bei 10,5 VDC wenn Versorgung mit AC und DC (Batterie)
PGM- Ausgangsstrom: max. 100 mA*,
Gesamtstromaufnahme der Melder 1&2 (Summe): max. 100 mA*
Absicherung gegen Hochspannung/Kurzschluss: Alle Ausgänge sind abgesichert (Strombegrenzung).
* Die gesamte Stromaufnahme der SSL-GMZ (INT - & EXT-Sirene, PGM- Ausgang und Melder) darf max. 550 mA betragen.
Notstrombatterie: Bietet Notstromversorgung für bis zu 12 Stunden) 7,2 V , 1300 mAh NiMH- Akkupack z.B. GP130AAM8YMX, von GP
Batterietest: alle 10 Sekunden

Kommunikation

Eingebautes Modem: 300 Baud, Protokoll: Bell 103,
Datenübertragung zum lokalen Computer: über serielle Schnittstelle RS232
Übermittlung von Reports: 2 Notrufzentralen, 4 private Fernsprechgeräte, 1 Pager.
Report Formatoptionen: SIA, Pulse 4/2 1900/1400 Hz, Pulse 4/2 1800/2300Hz, Kontakt-ID, Scancom
Impulsrate: 10, 20, 33 und 40 pps- programmierbar
Report an private Fernsprechgeräte: Ton oder Sprache
Report an Pager: PIN- Nr.> Alarmtyp > Nr. der Meldelinie.

Physikalische Eigenschaften

Betriebstemperatur: 0° C bis 49° C Lagertemperaturbereich: -20° C bis 60° C
Luftfeuchtigkeit: 85% rel. Luftfeuchtigkeit bei 30° C
Abmessungen: 250 x 190 x 44 mm
Gewicht: 990g (ohne Akkus/Batterien)

Allgemeine Daten SSL-GMZ-SL2.H192

Meldelinien: 28x Funk, 8x verdrahtet
Linienarten: Innenbereich, Innenbereich-Folgelinie, Außenhaut, Außenhaut-Folgelinie, Verzögert 1, Verzögert 2, 24 Stunden stiller Alarm, 24 Stunden lauter Alarm, Feuer, ohne Alarm, Notruf, Gas und Rohrbruch
Benutzercodes: 8 Codes mit jeweils 4 Ziffern
Bedienelemente: integrierte Tastatur, PowerCode-/Code- Secure TM-Handsender, 1-Weg Fernbedienung, Steuerung per Telefon von anderem Standort aus, lokaler oder externer Computer
Anzeigen: einzeiliges, beleuchtetes LCD (16 Zeichen) und 4 LED- Anzeigelampen
Aktiviermodi: AKTIV ABWESEND, AKTIV ANWESEND, SOFORT AKTIV ABWESEND, SOFORT AKTIV ANWESEND, INFOMODUS ( SCHLÜSSELKIND), ERZWUNGEN AKTIVIERT UND MELDELINIENABSCHALTUNG.
Alarmarten: stiller Alarm, Sirenenalarm oder Summer ( interner Alarm).
Sirenensignale: Daueralarm ( Einbruch / 24 Stunden / Panik); 3 Impulse- Pause-3 Impulse usw. ( Feuer).
Zeit Sirene: Programmierbar
Leistung der integrierten Sirene: mind.84 dBA in 3 m Entfernung
Überwachungs- ( Status) Meldung: programmierbarer Zeitrahmen für die Erfassung von inaktiven Meldern
Sonderfunktionen: Unterstützung mit Sprache und Ton, Gerätesteuerung über das Stromnetz (max. fünfzehn X -10 Geräte) durch programmierbare Faktoren, Gonglinien, Anlagentest und Ergebnisprotokoll, Fernbedienung mittels Telefon, Bedienung mittels Computer und Daten- Download/ - Upload, Herbeirufen von Hilfe mittels Notrufsender, Überwachung von Bedürftigen bei längeren Zeiten ohne Aktivität, Nachrichtenzentrale (Aufzeichnung und Wiedergabe), Zwei- Wege-Sprachkommunikation
Datenabruf: Status, Alarmspeicher, Störung, Ereignisprotokoll,
Telefonwählgerät: integriertes Telefonwählgerät für Datenübertragung
Echtzeituhr: Bedienfeld mit eingebauter Uhr -und Datumsanzeige.
Einhaltung amerikanischer Normen: Erfüllt Anforderungen von FCC, Teil 15 und Teil 68.
Einhaltung europäischer Normen: EMV Emissionen: EN 50081.1 1992, EN300220-3 RFI: EN55022 1998 EMV: EN 50082-1 1997, EN301489-3
EMV bei HF in Leitern : EN6100-4-6 1996
Telefone: TBR21 1998
Sicherheit: EN60950+ Am1(93), Am2(939, Am3(95), Am4(97)
Entsprechend dem europäischen Standard EN 50131-1, entspricht die SSL-GMZ Sicherheitsgrad 2 sowie die Klassifizierung der Umweltbedingungen: II (Einsatz in Innenbereichen)

Funkmodul Daten

Betriebsfrequenzen: 868 MHz oder andere gemäßörtlichen Anforderungen im Land der Anwendung.
Empfängertyp: Überlagerungsempfänger (Superhet), feste Frequenz
Empfängerbereich: 914m in freiem Raum
Codierung: PowerCode TM und/oder CodeSecure TM

Elektrische Daten

Spannungsquelle: Steckernetzteil, 230 VAC, 50 HZ/ 9VAC, 1 A
Stromverbrauch: ca. 65 mA im Standby- Betrieb, 800 mA bei Volllast und bei Alarm.
Stromaufnahme der Außensirene (EXT): max.550 mA* bei 10,5 VDC wenn mit AC und DC ( Batterie).
Stromaufnahme der Innensirene (INT): max. 550 mA* bei 10,5 VDC wenn Versorgung mit AC und DC (Batterie)
PGM- Ausgangsstrom: max. 100 mA*,
Gesamtstromaufnahme der Melder 1&2 (Summe): max. 100 mA*
Absicherung gegen Hochspannung/Kurzschluss: Alle Ausgänge sind abgesichert (Strombegrenzung).
* Die gesamte Stromaufnahme der SSL-GMZ (INT - & EXT-Sirene, PGM- Ausgang und Melder) darf max. 550 mA betragen.
Notstrombatterie: Bietet Notstromversorgung für bis zu 24 Stunden) 7,2 V , Anschlussmöglichkeit für 2 Akkus (max. 7,2 Ah gesamt)
Batterietest: alle 10 Sekunden

Kommunikation

Eingebautes Modem: 300 Baud, Protokoll: Bell 103,
Datenübertragung zum lokalen Computer: über serielle Schnittstelle RS232
Übermittlung von Reports: 2 Notrufzentralen, 4 private Fernsprechgeräte, 1 Pager.
Report Formatoptionen: SIA, Pulse 4/2 1900/1400 Hz, Pulse 4/2 1800/2300Hz, Kontakt-ID, Scancom
Impulsrate: 10, 20, 33 und 40 pps- programmierbar
Report an private Fernsprechgeräte: Ton oder Sprache
Report an Pager: PIN- Nr.> Alarmtyp > Nr. der Meldelinie.

Physikalische Eigenschaften

Betriebstemperatur: -10° C bis 50° C Lagertemperaturbereich: -20° C bis 60° C
Luftfeuchtigkeit: 10% bis 95% rel. nicht kondensierend
Abmessungen: 250 x 190 x 44 mm
Gewicht: 990g (ohne Akkus/Batterien)


Unter dieser Kategorie finden Sie die aktuell von SSL vertriebenen GMT- Melder.

• ISA
• PIR (passiv infrarot) Bewegungsmelder
• Außen - PIR - Melder
• Rauch- und Gasmelder
• Glasbruchmelder
• Magnetschalter


Unter dieser Kategorie finden Sie die aktuell von SSL vertriebenen Notrufsender.
Wir beraten Sie gern hierzu persönlich.


Unter dieser Kategorie finden Sie die aktuell von SSL vertriebenen Schalteinrichtungen.

• Funkfernbedienung
• Funkcodeschloss
• Funkcodeschloss Aussenbereich
• biometrisches Funkcodeschloss


Unter dieser Kategorie finden Sie die aktuell von SSL vertriebenen Freigeländeabsicherungen.

• Lichtschranken
• Mikrowellenschranken


Unter dieser Kategorie finden Sie die aktuell von SSL vertriebenen Nebelsysteme.
Wir beraten Sie gern hierzu persönlich.




Unsere SSL -Videosysteme
für eine optimale Überwachung von Gebäuden, Geländen und Bewegungsabläufen
Aufnahme in Echtzeit

Aufnahme und Speicherung von Ereignissen (wahlweise permanent oder durch Bewegungsdetektion) in einem definierten Zeitfenster
komfortable der Archivaufnahmen mittels einer hochspezialisierten Software (durch Zoomen der Daten können kleinste Details, wie Gesichtszüge, pol. Kennzeichen etc. ausgemacht werden: WELTNEUHEIT!)
Alarmauslösung und Weiterleitung der Ereignisse (z.B. an einen Wachschutz)
Permanente Einsichtnahme auf die Kameraaufzeichnungen über das Internet (z. B. über PC, Laptop, webfähiges Handy) von jedem Punkt der Welt aus

CCTV-Video:
• CCTV-Kameras
• CCTV-Übertragung
• CCTV-Aufzeichnung




Unter dieser Kategorie finden Sie die aktuell von SSL vertriebenen Kameraarten,
die insbesondere für die Videoüberwachung geeignet sind.

- Stiftkameras
- Miniaturkameras
- Body-Kameras
- Kompaktkameras mit IR-Strahler
- Fixdome - Kameras
- Highspeed-Kameras
- Netzwerk - Kameras
- Megapixel-Kameras


Unter dieser Kategorie finden Sie die aktuell von SSL vertriebenen Übertragungstechniken.
- Digitale Bildübertragung
- Zweidrahtübertrag
- Richtfunk
- Glasfaser


Unter dieser Kategorie finden Sie die aktuell von SSL vertriebenen Aufzeichnungstechniken.
Wir beraten Sie gern hierzu persönlich.




Unsere SSL -Zutrittskontroll-/ Personenüberwachungs-/ Schließsysteme:

für eine optimale Überwachung von Gebäuden, Geländen und Bewegungsabläufen
Die Anforderungen an Zutrittskontrollsysteme / Personenüberwachungssysteme sind sehr vielfältig:
Sie sollen den Zutritt überwachen, den Zutritt nur berechtigten Personen gewähren;
sie sollen aber auch verhindern, dass Personen bestimmte Sektoren verlassen (z.B. pflegebedürftige verwirrte Menschen), oder das Absetzen eine Notrufes ermöglichen.
Zutrittskontrollsysteme setzen verlässlich funktionierende und auf das Gesamtsystem abgestimmte Schließsysteme voraus.
Selbstverständlich kann auch für diesen Bedarf auf ein breites Sortiment zugegriffen werden.
Für alle Fälle bieten wir eine optimale Lösung, ganz auf Ihre spezifischen Anforderungen ausgerichtet.

Systeme:
• Türzugangskontrollsysteme
• Zeiterfassungssysteme
• Schließanlagen
• Schranken- Parkbügel- Münzprüfsysteme


Referenzen:
Sicherheitsbedürfnisse gibt es überall. Deshalb ist auch die Palette der möglichen Anwendungen sehr vielschichtig. Nachfolgend sind einige Ausführungsbeispiele dargestellt, die durch uns realisiert wurden. Auf detaillierte Angaben wurde verständlicherweise verzichtet, da es schließlich um Sicherheitseinrichtungen geht..
Gern vermitteln wir Ihnen in einem ersten unverbindlichen Gespräch unsere vielfältigen Möglichkeiten unter Beachtung Ihrer spezifischen Sicherheitsbedürfnisse.

Ein Angebot von

SSL GmbH - Sicherheitssysteme Landenberg

Holzstrasse 24 a, 08412 Werdau

SICHERHEITSSYSTEME LANDENBERG
für ein sicheres Zuhause & Sicherheit für Gewerbe


Unser Firmenprofil:

Wir sind ein innovatives Unternehmen aus Sachsen, das sich auf sehr umfassenden Komplex
der Sicherheitstechnik spezialisiert hat und über regionale Niederlassungen (z.B. Oldenburg, Wetzlar, Dresden, Erfurt etc.) deutschlandweit agiert.

Im Gegensatz zu vielen Anbietern, die sich in der Regel auf bestimmte Schwerpunkte spezialisiert haben,
decken wir die gesamte Palette sicherheitsrelevanter Probleme ab, wie:



Einbruchmeldeanlagen
Brandmeldeanlagen
Videosysteme
Notrufsysteme
Türzutrittskontrollen
Personenüberwachungssysteme


Hervorzuheben und ein Novum ist die Kombinierbarkeit der Systeme, so dass z.B. Einbruchmeldeanlagen mit
der gleichen Alarmzentrale auch als Brandmeldeanlagen dienen oder dass unsere Videosysteme nicht nur als
reine Überwachungstechnik fungieren, sondern bei bestimmten, vorprogrammierbaren Situationen,
über diese Videosysteme auch ein Alarm ausgelöst werden kann.

Die Meldung von Ereignissen als wesentlicher Bestandteil dieser Anlagen hat ebenfalls ein sehr hohes Niveau erreicht.
So können neben der Aufschaltung auf Telefonsysteme mittlerweile die Möglichkeiten des Internets genutzt werden.
Die Signale der Videokameras können über das Internet, d.h. auch über ein webfähiges Handy, abgerufen werden,
so dass bei Alarmierung von jedem Punkt der Welt aus, Einblick in die gefährdete Zone genommen werden kann.

Unsere Ausstattungskomponenten basieren auf neuesten technischen Entwicklungen, so dass wir in der Lage sind,
jedes sicherheitstechnische Problem zu lösen.
Unsere besondere Stärke ist die Erarbeitung objektspezifischer Problemlösungen in dem unsere Erfahrungen mit den
Nutzungsvorstellungen unserer Kunden verknüpft werden.
Unsere eigene Entwicklungsabteilung ist in der Lage, entsprechende Lösungsfindungen zu erarbeiten.

Durch verkabelungsfreie Technik der Melder (Funkmelder) und damit einem minimalen Installationsaufwand,
lassen sich ausgesprochen kostenminimierte Lösungen erarbeiten, so dass auch bei sehr umfänglichen Problemlösungen
der Gesamtumfang bezahlbar bleibt. Selbstverständlich können auf Wunsch auch verkabelte Anlagen installiert werden.

Unsere Leistung umfasst grundsätzlich die Erarbeitung des technischen Konzeptes bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe der Anlage.
Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch nach der Inbetriebnahme rund um die Uhr zur Verfügung.

Gern vermitteln wir Ihnen in einem ersten, unverbindlichen Gespräch unsere vielfältigen Möglichkeiten unter Beachtung
Ihrer spezifischen Sicherheitsbedürfnisse!


Kundendienst:

Selbstverständlich steht Ihnen auch nach der Inbetriebnahme unser Kundendienst rund um die Uhr zur Verfügung:
umfassend und kompetent

Durch unser spezielles Fernwartungs- Know- How können wir sofort reagieren;
bei Sicherheitsfragen kommt es schließlich auf jede Sekunde an.

Unsere Referenzobjekte befinden sich in folgenden Städten:
Bitte haben Sie dafür Verständnis das wir aus Sicherheitsgründen keine weiteren Details benennen können.
Annaberg-Buchholz, Augsburg, Bad Tölz, Berlin, Chemnitz, Dachau, Döbeln, Dresden, Frankfurt / Oder, Freiberg, Fürstenfeldbruck, Fürstenwalde, Garmisch-Partenkirchen, Gera, Grimma, Kempten, Kleinmachnow, Landsberg, Leipzig, Miesbach, München, Plauen, Rosenheim, Schöneiche, Stahnsdorf, Starnberg, Teltow, Weilheim, Zwickau

Ihr Weg zu uns

SSL GmbH - Sicherheitssysteme Landenberg

Holzstrasse 24 a, 08412 Werdau, DE

Details (extern)

Entfernung: etwa ###distance###

Icon_offers

x